Viptamin
Produkte
Über uns
WarenkorbBestellungen, Abos
TelefonBlogImpressumDatenschutz
neurodermitis-definition









Neurodermitis von Innen angehen *
Wie der Naturarzt Daniel Meister sich selbst von Neurodermitis befreit hat.


 

Was ist Neurodermitis?

Neurodermitis ist eine juckende Hauterkrankung, die nicht ansteckbar ist. Neuro steht für Nerven und Dermitis für Hautentzündung. 

Andere Ausdrücke sind atopische Dermatitis oder einfach nur Ekzem.

 

Ursachen

In der Schulmedizin sind die genauen Ursachen nicht bekannt. Es gibt Nachweise, dass die Veranlagung genetisch vererbt sei.

Durch einen Defekt am genetischen Enzym, kommt es zu Stoffwechselstörung. Diese führen zu einem Mangel an Fettsäuren.

Dadurch wird die natürliche Schutzbarriere geschwächt, was das Eindringen hautreizender Substanzen und Allergenen erleichtert. 

Es konnte gezeigt werden, dass Kinder die auf dem Bauern aufwachsen deutlich weniger Hauterkrankungen haben als die in Großstädten.

Aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass die Psyche eine wichtige Rolle spielt.

 

 

 

 

Auslöser

Dazu zählen Faktoren wie: Stress, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, kaltes und nasses Wetter.

Diese sorgen am meisten für Neurodermitisschübe.


Basispflege der Haut

Wichtig ist eine gute Hautcreme. Ich verwende natürliches Kokosöl in Bio-Qualität.

 
 
 
 

 

Symptome

Starker Juckreiz, Nervosität, Anspannung, gerötete Haut.

 

Aufbau der Haut

Eine Hautbarriere sorgt für ein gesundes Aussehen der Haut. Ihre Hauptaufgabe ist der Schutz vor Reizungen.
 
Die oberste Schicht besteht aus Hornzellen. Es ist besonders wichtig, dass diese stabil bleibt, denn diese Schicht schützt Sie vor der Umwelt.
 
Dann kommen die Hornfette oder auch epidermale Lipide genannt.
 
Die Wiederstandsfähigkeit dieser Schicht hängt von der Dichte der Lipide ab.

 



Neurodermitis Schweregrade

Bei der „leichten Form“ der Neurodermitis bekommt man vorübergehende Rötungen an der Hut. 

Die Haut bildet Schuppen, ist sehr trocken und leicht reizbar.

Bei der „mittelschweren Form“ sind es stärkere Rötungen mit ausgeprägtem Juckreiz. Man sieht knotige und rötliche Verdickungen an der Haut.

Bei der „schweren Form“ ist die Haut sehr stark gereizt und es entstehen hochrote und nässenden Ekzeme. Es bilden sich u.a. Krusten. 

Auf der Haut sind durch heftigen Juckreiz blutige Kratzspuren zu sehen.



 

Typische Stellen

Die typischen Stellen für Neurodermitis sind Kniekehlen, Armbeugen, Gesichts- und Halspartien. 

 

neurodermitis typische stellen

 

 

Komplikationen

Da die Haut extrem juckt und die Stellen gekratzt werden, kommen mit dem Kratzen in seltenen Fällen auch Bakterien wie Staphylococus oder Pilze wie Hefepilz in die Wunden. 

Das ist mir allerdings nicht passiert, obwohl ich eine schwere Neurodermitis hatte.

Wasserfallmündung




Meine Geschichte: Wie es begann

Daniel Meister
Daniel Meister, M.Sc. Schweizer Naturarzt und Gründer von Viptamin

Im Alter von gerade einmal 5 Jahren, wurde bei mir eine schwere Neurodermitis festgestellt,

welche mich 25 Jahre lang begleitete.

 

Wasserfall




Erfolglose Versuche

Eine große Anzahl an schulmedizinischen und

naturheilkundlichen Versuchen schlug fehl, diese effektiv zu behandeln.

Die Neurodermitis äußerte sich in starkem Jucken und heftigen Ausschlägen auf der Haut,

was insbesondere als Kind und später als Jugendlicher in ständigem Konzentrationsmangel mündete.

Kortisonbehandlungen brachten Linderung, sind aber wegen den negativen Nebenwirkungen keine Lösung.

 

Wasserfall




Der Durchbruch

 

Im Alter von 30 Jahren empfahl mir ein guter Freund während meiner Ausbildung zum Naturarzt

es mit hochdosierten Multivitaminen zu versuchen.

Ich war sehr skeptisch, liess mich aber doch auf einen Versuch ein.

Es dauerte bei mir ein Jahr, bis diese Therapie die gewünschte Wirkung aufwies

und meine Neurodermitis zurückging.

Es war das einzige, was funktionierte. Ich war begeistert.

Zum ersten Mal in meinem Leben konnte ich mich konzentrieren, gut schlafen und hatte keinen Juckreiz.

 

 

Wasserfallmündung




Was ich daraus gemacht habe




Sind Sie wirklich gut mit Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren versorgt?

Jetzt zum Newsletter anmelden
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten entsprechend den Regelungen der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

Unser Blog

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mich direkt an.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten entsprechend den Regelungen der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

* Wichtiger Hinweis

Es ist nicht der Zweck dieser Seite, Ihnen medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen.

Der auf dieser Website enthaltene Text ist nicht als medizinischer Rat zu verstehen, sondern nur ein Verweis auf Forschungsergebnisse und Publikationen aus dem Bereich der Vitalstofftherapie.

Wir machen keine Heilversprechen bezüglich der Produkte.

Wenn Sie unsere Produkt einnehmen, unterziehen Sie sich damit einer Selbstbehandlung und damit der Eigenverantwortung.

Wir möchten Sie ausdrücklich dazu ermuntern, mit Ihrem Arzt oder Therapeuten darüber zu sprechen, bevor Sie Podukte von uns einnehmen.

Er kann Ihnen in einem persönlichen Gespräch sagen, ob diese in Ihrem Fall auch sinnvoll sind.

Nahrungsergänzungsmittel sind nicht zur Prävention, Heilung, Behandlung oder Linderung von Krankheiten bestimmt.

Sie können unter bestimmten Umständen eine stärkende und schützende Funktion in Ihrem Organismus ausüben.

Wir glauben an das Recht des informierten Patienten, zu entscheiden, was er für den besten Weg hält.

Wir verweisen lediglich auf Informationen und Quellen, die öffentlich zugänglich sind.

Wir bemühen uns um sorgfältige Informationen, für die Aktualität und Korrektheit können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.